Services

Sie haben die Fragen, wir die Antworten

Wir sind stets zu Ihren Diensten, egal ob bei Fragen zu allgemeinen Themen, zum Velotransport, Fundgegenständen oder für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.

FAQ

Finden Sie hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Sie finden keine Antwort zu Ihrem Anliegen? Kein Problem, füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Fundgegenstände

Sie haben etwas in einem STI-Bus oder an einer STI-Haltestelle verloren oder vergessen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche. Melden Sie sich beim STI Ticket-Shop am Bahnhof Thun.

Die Fundgegenstände werden beim STI Ticket-Shop gesammelt und jeden Dienstagvormittag an das Städtische Fundbüro übergeben. Bei Fragen können Sie sich direkt telefonisch bei ihnen melden.

Sicher unterwegs als Reisende mit Handicap

Barrierefrei unterwegs

Niederflurbusse und Rollstuhlrampen ermöglichen es Ihnen – als Fahrgast mit eingeschränkter Mobilität – mobil zu sein. Jeder STI-Bus – mit Ausnahme des Hangbusses (Linie 22) – verfügt über eine Rollstuhlrampe. Ist der Rollstuhl maximal 1,2 m lang und beträgt das Gesamtgewicht nicht mehr als 250 kg, ist der Zugang gewährt.

Bitte beachten Sie, dass die von der STI getroffenen Massnahmen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht zwangsläufig den gesetzlichen Anforderungen des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) entsprechen.

Bis Ende 2023 werden ausgewählte Bus-Haltestellen dem BehiG entsprechend umgebaut. Definiert werden die Haltestellen vom Strasseneigentümer – also von der Gemeinde oder vom Kanton.

Clever unterwegs

  • Kaufen Sie Ihr Billett vor Ihrer Fahrt mit der STI. So können Sie sich nach dem Einsteigen direkt zu einem freien Sitzplatz begeben.
  • Lassen Sie sich von anderen Fahrgästen helfen. Beispielsweise durch das längere Gedrückthalten der Stopp-Taste bei den Türen: so bleiben diese länger offen.
  • Steigen Sie bei der vordersten Türe ein.
  • Nehmen Sie im gekennzeichneten Viererabteil Platz.
  • Als Rollstuhlfahrer/in oder Fahrgast mit Rollator gelangen Sie bei der zweiten Türe in den Bus. Direkt geradeaus können Sie den Rollstuhl für die Fahrt platzieren. Wenn Sie aussteigen möchten, so drücken Sie den Knopf direkt neben Ihrem Platz. Unser Fahrpersonal hilft Ihnen anschliessend beim Aussteigen.
  • Melden Sie sich, wenn Sie Unterstützung von unserem Fahrpersonal benötigen.
  • Wählen Sie für das Einsteigen bei der 2. Türe den blauen Knopf aussen.
  • Wählen Sie für das Aussteigen den blauen Knopf (im Viererabteil). So weiss unser Fahrpersonal, dass Sie etwas mehr Zeit zum Verlassen des Fahrzeuges benötigen.

Unser Tipp: Kaufen Sie Ihr Billett direkt bei uns am STI Ticket-Shop am Bahnhof Thun. Wir beraten Sie gerne.

Feedback & Fragen

Kundenreaktionen nehmen wir gerne mittels unserem Kontaktformular entgegen. Wir melden uns anschliessend bei Ihnen.

Ähnliche Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Die STI verwendet Cookies. Durch die Nutzung von stibus.ch akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Datenschutzinformationen