Fahrplansuche

 
 
 
 

Heiligenschwendi Blueme – wunderbare Aus- und Weitsichten

Schwanden – Halten – Blueme – Heiligenschwendi (Planetenweg Sirius)

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13


Wanderzeit hin2 h 20 min
Wanderzeit Gegenrichtung2 h 15 min
Weglänge8,6 km
Auf- / Abstieg430 m / 370 m
Schwierigkeitsgradanspruchsvoll
Ideale SaisonFrühling, Sommer und Herbst

Der Aussichtspunkt Blueme gehört zu den schönsten der Region. Auf dem 16 Meter hohen Turm schweift der Blick von den Berner Alpen über die Hügellandschaft des Emmentals bis zum Berner Jura. Die Wanderung führt entlang des Planetenwegs SIRIUS von Schwanden bei Sigriswil hinauf zum Aussichtspunkt und weiter nach Heiligenschwendi. 




Anreise

STI-Bus Nr.
Linie 21

bis «Oberhofen Dorf», danach umsteigen auf

STI-Bus Nr.
Linie 24

bis Schwanden «Säge» ODER

STI-Bus Nr.
Linie 25

bis «Sigriswil Dorf», danach umsteigen auf

STI-Bus Nr.
Linie 24

bis  Schwanden «Säge»



Rückreise

STI-Bus Nr.
Linie 31

ab «Heiligenschwendi Reha Zentrum»

STI-Bus Nr.
Linie 32

ab «Heiligenschwendi Reha Zentrum»




Beim Ausgangspunkt, der STI-Haltestelle Schwanden «Säge» der Linie 24, steht bereits eine Info-Tafel über den Planeten Mars. Der Wanderweg durch das Sonnensystem führt durch die Wolfgruebe bis zum Jupiter und weiter hinauf zum Cherwald Sunnsite, wo Informationen über den Planeten Saturn gelesen werden können. Die hiesige Waldflora ist erfüllt vom Summen mannigfaltiger Insekten. Die gut ausgebaute Waldstrasse geht entlang des Cheerwald Schattsyte stetig steigend hinauf zur Wegkreuzung mit Informationen über den Planeten Uranus. Dort führt ein steiler Pfad hinauf zur Blueme auf 1392 Meter über Meer. Der Aussichtspunkt ist ein beliebter Rastplatz für Wanderer.

Auf dem 16 Meter hohen Aussichtsturm geniessen Sie einen wunderbaren Rundumblick auf die Oberländer Alpen, die Berge und Hügel des Emmentals sowie auf die Jurakette. Am Fusse des Turms lädt eine Grillstelle zum Verweilen ein. Nach dem Genuss einer feinen Bratwurst oder einer Cervelat macht das Wandern erst doppelt Spass. Die Route führt schliesslich zurück zur Infotafel Uranus. Von dort geht es hinab zur Tschingelallmi zum Planeten Neptun und weiter Richtung Bruuchhubel. Auf dem ausgedehnten Spaziergang Richtung Heiligenschwendi führt der Weg durch den Wald, wo auch schon mal ein Reh den Weg kreuzen kann. Vor der Kehre über den Schwendigraben können Informationen über Pluto nachgelesen werden. Der Wanderweg führt weiter über eine Teerstrasse (Achtung Autoverkehr) zum Berner Reha Zentrum Heiligenschwendi bzw. zur STI-Haltestelle.

Weitere Informationen zum Planetenweg finden Sie unter planetenweg-sirius.ch

Unser Tipp: Besuchen Sie das Planetarium oder die Sternwarte «Sirius» nur rund 200 m neben der STI-Haltestelle Schwanden «Säge». Auf dem Weg dorthin kommen Sie an den Informationstafeln des Planetenwegs über die Himmelskörper Erde, Venus, Merkur und Sonne vorbei. Alle Informationen über die Anlage und das Programm finden Sie hier.


Verpflegung


PDF
 

Kommentare zum Ausflugsziel

Meinen Kommentar zu diesem Ausflugsziel anbringen
x

Geben Sie Ihre Erfahrungen zu unseren Ausflugszielen weiter. Mit dem untenstehenden Formular haben Sie die Möglichkeit, Ihr Erlebnis auf stibus.ch zu publizieren. Ihre Angaben werden durch einen Redaktor geprüft und anschliessend freigegeben. Für Rückfragen bitten wir Sie, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Diese wird weder veröffentlicht noch in irgendeiner Weise gespeichert oder weiter verwendet.

 


Die Bildrechte müssen bei Ihnen sein. Auch nach dem Hochladen und Platzieren auf unserer Homepage bleiben die Bilder in Ihrem Besitz. Die Bilder können jedoch von Dritten verwendet werden, darauf hat die Verkehrsbetriebe STI AG keinen Einfluss.

 


Angaben zur Person

 
 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

* Pflichtfelder


Besten Dank, dass Sie andere Personen an Ihrem Ausflug teilhaben lassen.

 


Es sind noch keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel vorhanden.


Verkehrsbetriebe STI AG – Ihr Buspartner in der Region Thun

Zu jeder Jahreszeit, bei jedem Wetter, Tag für Tag, von morgens früh bis spät in die Nacht: Seit über 100 Jahren leistet die Verkehrsbetriebe STI AG einen wichtigen Beitrag zum öffentlichen Verkehr. Sie trägt damit zur Beruhigung und Entlastung der Verkehrssituation in der Thuner Innenstadt und in der Region Thun bei. Über 4,8 Millionen gefahrene Kilometer pro Jahr und über 16 Millionen Fahrgäste: das sind die jüngsten Leistungsdaten, mit denen die STI aufwarten kann.
 

Google Play
App Store
 

Verkehrsbetriebe STI AG
Grabenstrasse 36
Postfach
3602 Thun

Tel. +41 (0)33 225 13 13

info@stibus.ch

Für Gruppenreservationen: ticketshop@stibus.ch

© Copyright 2015 Verkehrsbetriebe STI AG
Impressum