Fahrplansuche

 
 
 
 

Cholerenschlucht – die Schlucht der rauschenden Wasser

Hünibach – Cholerenschlucht – Rabenflue – Wartboden

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13


Wanderzeit hin 1 h 50 min
Wanderzeit Gegenrichtung 1 h 40 min
Weglänge 4,8 km
Auf- / Abstieg 400 m / 260 m
Schwierigkeitsgrad anspruchsvoll
Ideale Saison Frühling, Sommer und Herbst

Schroffe Nagelfluhfelsen und eine verwunschene Wasserwelt im Wald: das ist die Cholerenschlucht. Dieses Kleinod der Natur beeindruckt vor allem nach Regenfällen mit seinen Wasserfällen. Über Stege und Treppen führt der Weg hinauf durch den Wald zur Rabenflue. Dort erwartet die Wanderer eine herrliche Aussicht auf die Thunersee-Region und die Alpen.




Anreise

STI-Bus Nr.
Linie 21

bis «Hünibach Chartreuse»

STI-Bus Nr.
Linie 25

bis «Hünibach Chartreuse»



Rückreise

STI-Bus Nr.
Linie 31
Linie 32

ab «Wartboden»

STI-Bus Nr.
Linie 01

ab Steffisburg «Glockenthalerhof»

STI-Bus Nr.
Linie 21

ab «Thunerhof»




Von der STI-Haltestelle «Hünibach, Chartreuse» der Linie 21 führt die Strecke auf der Chartreusestrasse hinauf zur Hünibachstrasse und weiter in den Kohlerenweg. Eine knappe Viertelstunde dauert dieser Teil der Wanderung auf Hartbelag. Dann geht es über einen Feldweg hinein in den Wald und in die Cholerenschlucht. Entlang des rauschenden Wassers und vorbei an schroffen Nagelfluhfelsen führt die Strecke über Holzstege und Treppen durch den Wald. Vor allem nach Regenfällen sind die kleineren und grösseren Wasserfälle sehr beeindruckend. Nach einem kurzen Anstieg steht ein grosser moosbewachsener Findling auf einem Plateau. Dort laden auch ein Holztisch und Bänke zur Rast ein. Der grosse Findling eignet sich übrigens hervorragend als Aussichtspunkt auf die verwunschen anmutende Wasserwelt im Schatten des Waldes.

Vom Picknick-Platz führt der Weg schliesslich im Zick-Zack weiter hinauf zum Scheidweg. Dort angekommen führt die Hartbelag-Strasse nach links zur Goldiwilstrasse. Vis-à-vis der STI-Haltestelle «Scheidweg» führt der Wanderweg weiter Richtung Rabenflue. Rund 30 Minuten Zeit müssen für den Waldweg eingerechnet werden. Auf 864 Meter über Meer angekommen geniesst man eine wunderbare Aussicht auf die Berge und den See. Der Rückweg geht im Zick-Zack hinunter zur STI-Haltestelle «Wartboden» der Linien 31/32. Alternativrouten führen über den Brändlisberg zur STI-Haltestelle Steffisburg «Glockenthalerhof» der Linie 1 oder via Göttibach hinunter zur STI-Haltestelle «Thunerhof» der Linie 21. 


Verpflegung


PDF
 

Kommentare zum Ausflugsziel

Meinen Kommentar zu diesem Ausflugsziel anbringen
x

Geben Sie Ihre Erfahrungen zu unseren Ausflugszielen weiter. Mit dem untenstehenden Formular haben Sie die Möglichkeit, Ihr Erlebnis auf stibus.ch zu publizieren. Ihre Angaben werden durch einen Redaktor geprüft und anschliessend freigegeben. Für Rückfragen bitten wir Sie, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Diese wird weder veröffentlicht noch in irgendeiner Weise gespeichert oder weiter verwendet.

 


Die Bildrechte müssen bei Ihnen sein. Auch nach dem Hochladen und Platzieren auf unserer Homepage bleiben die Bilder in Ihrem Besitz. Die Bilder können jedoch von Dritten verwendet werden, darauf hat die Verkehrsbetriebe STI AG keinen Einfluss.

 


Angaben zur Person

 
 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

* Pflichtfelder


Besten Dank, dass Sie andere Personen an Ihrem Ausflug teilhaben lassen.

 


Es sind noch keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel vorhanden.


Verkehrsbetriebe STI AG – Ihr Buspartner in der Region Thun

Zu jeder Jahreszeit, bei jedem Wetter, Tag für Tag, von morgens früh bis spät in die Nacht: Seit über 100 Jahren leistet die Verkehrsbetriebe STI AG einen wichtigen Beitrag zum öffentlichen Verkehr. Sie trägt damit zur Beruhigung und Entlastung der Verkehrssituation in der Thuner Innenstadt und in der Region Thun bei. Über 4,8 Millionen gefahrene Kilometer pro Jahr und über 16 Millionen Fahrgäste: das sind die jüngsten Leistungsdaten, mit denen die STI aufwarten kann.
 

Google Play
App Store
 

Verkehrsbetriebe STI AG
Grabenstrasse 36
Postfach
3602 Thun

Tel. +41 (0)33 225 13 13

info@stibus.ch

Für Gruppenreservationen: ticketshop@stibus.ch

© Copyright 2015 Verkehrsbetriebe STI AG
Impressum